• Telefonische Beratung +43 660/5298665
  • WhatsApp +43 660/5298665
  • Post - Versand
  • Telefonische Beratung +43 660/5298665
  • WhatsApp +43 660/5298665
  • Post - Versand
CALAPO ELEKTROLYTE – Quellsalz für Pferde

CALAPO ELEKTROLYTE – Quellsalz für Pferde

ab 18,50 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-8 Tag(e)

Beschreibung

CALAPO ELEKTROLYTE – Quellsalz für Pferde

Naturreines Quellsalz für Pferde – natürliche Elektrolyte


Salz wichtigste natürliche Elektrolyte: Zur Regulierung des Elektrolyte Haushaltes bei erhöhtem Bedarf täglich zufüttern. Natrium, Chlorid und Kalium sind die drei Elemente, die man fachlich als Elektrolyte bezeichnet. Der Kalium-Bedarf wird in der Regel durch ausreichend Heu gedeckt, Natriumchlorid, also Salz muss bei entsprechender Beanspruchung oft als Elektrolyte zugeführt werden. Salz ist wichtig für wesentliche Körperfunktionen wie Muskeln, Nerven, Regulierung des Wasserhaushaltes, Verdauung, Herz, Lunge und Nierenfunktion. Vielen Pferden fehlt vor allem Salz und ein Leckstein alleine reict nachweislich nicht aus, wenn das Pferd mehr als leichte Arbeit verrichtet. Muskuläre Probleme und metabolische Probleme haben oft ihren Ursprung in der unzureichenden Versorgung mit Salz, insbesondere mit Natrium. Man rechnet den Elektrolytebedarf nach Schweißverlust (10g NaCL/L Schweiß).

Das hochwertige, naturbelassene CALAPO QUELLSALZ wird von Salzbauern aus der Steinsalz Solequelle bei Rio Maior in Portugal gewonnen. Das Salz ist analysiert, die Analyse ist unten ausgewiesen. Es ist frei von Rieselhilfen, Bleichmitteln und künstlichen Jodzusätzen. 100% naturbelassen und ungemahlen.


Wann soll man Salz zufüttern? Alle Pferde die mehr als leichte Arbeiten verrichten sollten Salz in ihr Futter bekommen. Insbesondere Pferde die ausschließlich Heu oder nur wenig Kraftfutter erhalten brauchen Salz bei erhöhten Trainingsaufwand und/oder Hitze


Enthält von Natur aus 0,3mg/kg Selen, 2,4g/kg Schwefel, 2,3mg/kg Mangan, 4,4mg/100g Kalium, 1,20 mg/kg Kupfer, 3,7mg/100g Magnesium, 187,0mg/100g Calcium 0,2mg/kg natürliches Jod 97% Natriumchlorid 2,5 bis 5% Restfeuchte Natriumgehalt 38%


WICHTIG!!

Wichtig ist es, das Salz bereits mindestens 14 Tage vor dem Einsatz unter Extremtemperaturen anzufüttern, da Elektrolyte im Verdauungstrakt gespeichert werden. Steht ihr Pferd voll im Training, sollte Salz generell täglich zugefüttert werden.


Fütterungsempfehlung:

1/2 Meßbecher = 30g Leichte

Arbeit: 1g/100kg KG

Mittlere Arbeit : 5g/100kg KG

Schwere Arbeit: 10g/100kg KG (auf mehrere Mahlzeiten verteilt)

Große Hitze/Luftfeuchtigkeit 15g/100 KG (unbedingt auf mehrere Mahlzeiten verteilen)