• Telefonische Beratung +43 660/5298665
  • WhatsApp +43 660/5298665
  • Post - Versand
  • Telefonische Beratung +43 660/5298665
  • WhatsApp +43 660/5298665
  • Post - Versand

CALAPO HORSE DARMFIT

ab 17,50 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-8 Tag(e)

Beschreibung

CALAPO HORSE DARMFIT


Darmpflege zur Förderung der Verdauung und Darmflora. Mit der Kraft von 35 fermentierten Pflanzen& Saccharomyces cerevisiae dein Pferd von innen stärken. Handproduziert in Österreich.


CALAPO HORSE DARMFIT

Zur Erhöhung der Verdaulichkeit und Stabilisierung der Darmflora – Ergänzungsfutter aus 35 fermentierten Pflanzen & Saccharomyces cerevisiae – handgemachtes, probiotisches Pflanzenferment.

in der umweltfreundlichen und praktischen BAG IN THE BOX (ab 5l)


CALAPO HORSE DARMFIT

Zur Erhöhung der Verdaulichkeit und Stabilisierung der Darmflora – Ergänzungsfutter aus 35 fermentierten Pflanzen & Saccharomyces cerevisiae – handgemachtes, probiotisches Pflanzenferment.

in der umweltfreundlichen und praktischen BAG IN THE BOX (ab 5l)


Für CALAPO HORSE DARMFIT werden die frischen und getrockneten Kräuter sowie frisches Obst und Gemüse behutsam von Hand verarbeitet und fermentiert. Unter Zugabe von verdaulichkeitsfördernden Saccharomyces cerevisiae (Hefekultur) entsteht ein fruchtig-säuerlich schmeckender, probiotischer Pflanzensaft. Saccharomyces cerevisiae ist als Verdauungsförderer allgemein bekannt und entfaltet mit den fermentierten Pflanzen seine positive

Wirkung. Karenzzeit vor Wettkämpfen 48 h


  • Erhöht die Verdaulichkeit von Fasern und stabilisiert die Darmflora
  • Fördert das Wachstum ‚guter‘ Darmbakterien
  • Bessere Futterverwertung
  • Bei Stress, erhöhter Belastung
  • Unregelmäßigkeiten in der Verdauung
  • Für sensible Pferde geeignet
  • Fellwechsel, Aufbau, alte Pferde
  • Zucht, Sport und Aufzucht


Wie bei uns Menschen spielt auch beim Pferd der Darm eine zentrale Rolle. Mit der richtigen Fütterung können wir die Darmflora beim Pferd pflegen. So stärken wir nicht nur Verdauung und Stoffwechsel sondern auch die Abwehrkräfte. Dabei kommen wir nicht an einer gut durchdachten Pferdefütterung vorbei. Wir beraten Dich daher sehr gerne dazu, ganz individuell und kostenlos.


Was ist Fermentation?

Lebensmittel seit Jahrtausenden auf völlig natürliche Art und Weise haltbar machen. Früher stellten die Menschen beispielsweise Sauergemüse her, welches sie mit Vitaminen und Rohkost auch im Winter versorgte. Die Vitalstoffe bleiben ungeachtet der Haltbarmachung intakt. Überdies entstehen auch im Fermentationsprozess selbst wertvolle Vitamine, Enzyme und Antioxidantien. Wichtig zu wissen ist, dass die Mikroorgansimen den enthaltenen Kohlehydrate im Fermentationsvorgang benötigen und verbrauchen.


Wissenswertes:

In unserem Blog geben wir regelmäßig Informationen rund um das Thema gesunde Pferdefütterung und Darmflora beim Pferd pflegen.Etwa in diesem Artikel Warum Raufutter im Winter so wichtig ist? oder Pferde – fit durch den Fellwechsel

Nachschlagen: Namen und Bezeichnungen von Pflanzen variieren regional darum kannst du hier nachlesen www.pflanzen-lexikon.com/


Zusammensetzung:

Pflanzensaft (Karotte, Mangold, Kürbis, Äpfel, Bananen, Brennnessel, Topinambur, Eibisch, Himbeeren, Himbeerblätter, Ingwer, Klette, Lavendel, Liebstöckel, Linde, Löwenzahn, Melisse, Mariendistel, Pfefferminze, Ringelblume, Rosmarin, Ronen, Salbei, Schwarzkümmel, Sonnenhut, Spitzwegerich, Thymian, Tausendgüldenkraut, Zitronen, Weidenblätter, Weidenrinde, Walnussblätter, Eichengrün, Eichenfrüchte, Haselnussblüten und -blätter), Saccharomyces cerevisiae


Analytische Bestandteile: Feuchtegehalt 99%. Rohprotein 0,1%. Rohfett 0%, Rohfaser 0%, Rohasche 0,1%, Zucker 0%


Lagerung ungeöffnet: vor Wärme geschützt und dunkel lagern

Lagerung geöffnet: gut verschlossen, gekühlt und dunkel lagern

Fütterungsempfehlung: je 100 kg Körpergewicht 10 – 20 ml täglich


Abfüllmengen: 1000 ml, 5000 ml, 10000 ml


Vor Gebrauch schütteln.