• Telefonische Beratung +43 660/5298665
  • WhatsApp +43 660/5298665
  • Post - Versand
  • Telefonische Beratung +43 660/5298665
  • WhatsApp +43 660/5298665
  • Post - Versand

FitPAWS Targets

24,95 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 7-10 Tag(e)

Beschreibung

FitPAWS-Ziele

Aktives Spielen jeden Tag

Zieltrainingsspiele können eine unterhaltsame und engagierte Art sein, Ihren Hund zu unterrichten. Die Trainingsmöglichkeiten sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt!


FitPAWS® Targets sind mit vier flexiblen Targets (2 blau, 2 gelb) in den Farben verpackt, die Hunde am besten sehen!
Jedes Ziel hat einen Durchmesser von 10 Zoll.


  • Unterrichten Sie das Bewusstsein für Gliedmaßen - Schritt auf das Ziel
  • Verwenden Sie das Ziel, um an einem bestimmten Ort zu bleiben
  • Erstellen Sie lustige Trainingsspiele
  • Zieltraining
  • Konformationsstapelung
  • Körperbewusstsein


FitPAWS-Ziele: Training neuer Verhaltensweisen


Legen Sie ein Ziel auf den Boden und belohnen Sie Ihren Hund mit einem Clicker oder Leckereien, wenn er Interesse am Ziel zeigt. Sie können beginnen, indem Sie sie mit einem Leckerbissen vor die Nase und dann direkt über das Ziel locken. Oder versuchen Sie es mit Shaping, damit Ihr Hund selbst Entscheidungen trifft. Machen Sie Fortschritte bei der Belohnung Ihres Hundes, wenn sein Fuß auf dem Ziel ist. Bewegen Sie dann das Ziel an verschiedene Stellen und prüfen Sie, ob Ihr Hund dem Spiel folgen kann! Verwenden Sie FitPAWS-Ziele, um die Befehle "Bleiben", "Senden" und "Gehe zu" zu lernen.


FitPAWS-Ziele: Einführung von Hunden in die FitPAWS-Hundekonditionierungsausrüstung


Sie können die Ziele auch verwenden, um Ihrem Hund zu helfen, sich an die FitPAWS-Ausrüstung zu gewöhnen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Ihr Hund keinen Aufwärtsbefehl kennt. Lassen Sie Ihren Hund zuerst lernen, die Ziele zu berühren, wenn sie auf dem Boden liegen. Sobald Ihr Hund die Berührung beherrscht, verschieben Sie die Ziele auf die FitPAWS-Ausrüstung, an der Ihr Hund trainieren soll. Zum Beispiel können Sie zwei Ziele auf die Seite der FitPAWS-Erdnuss legen, damit Ihr Hund lernen kann, wie man zwei Füße auf den Ball legt. Von dort aus geht es nur noch darum, die Ziele auf die Erdnuss zu bewegen