• Telefonische Beratung +43 660/5298665
  • WhatsApp +43 660/5298665
  • Post - Versand
  • Telefonische Beratung +43 660/5298665
  • WhatsApp +43 660/5298665
  • Post - Versand

Vera´s "HUFREHE"

ab 0,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Lieferzeit: 5-10 Tag(e)

Beschreibung

Vera´s "HUFREHE"


Betroffenes Tier: Pferd


Was ist es?
Die Hufrehe, auch in der Fachsprache Laminitis genannt ist eine entzündliche Veränderung der Huflederhaut mit Durchblutungsstörungen wobei sich die Hufkapsel von der Lederhaut ablöst. Die akute Hufrehe stellt einen Notfall dar und bedarf sofortiger Behandlung. . In der akuten Phase führt eine erhöhte Adrenalinausschüttung zu einer Verengung der Blutgefäße. Besteht diese Entzündung länger als 48 Stunden spricht man bereits von einer chronischen Rehe. Die Hinzuziehung eines Tierarztes und eines Schmied haben oberste Priorität.


Wo und wie setzen wir an?
Veras Ölcreme CBD äußerlich auf den Kronrand und zur Unterstützung des Blutflusses tropfenweise auf die Fesseln einmassieren.
CBD Öl 5% sorgt für die Verminderung des Schmerzuzustandes und reguliert die Entzündung.


Das Schwarzkümmelöl in Veras Ölcreme CBD ist dafür bekannt, daß es eine Blutgefäß erweiternde Wirkung besitzt. Dies ermöglicht dem Huf eine schnellere Regeneration.


DMSO kann hier untertsützend zur Anwendung kommen um den Prozess zu beschleunigen. Die Anwendung des DMSO sollte in einer 20%igen Verdünnung begonnen werden und kann schrittweise in der Konzentration gesteigert werden. Der Vorteil bei einer Kombination mit DMSO liegt in dem Transport der Inhaltsstoffe in die Tiefe des Gewebes.



Welches Produkt ist dafür zu empfehlen?

Vera’s CBD Öl Ozon
Flasche (10ml) 10 ml ℮ (Ca. 200 Tropfen)


Vera’s Creme vet. plus-CBD

Dispenser (50ml)


Vera’s Ölcreme vet. plus

Flasche mit Dosierspitze (200ml)


Zellpulver vet.

Dose (250g)


DMSO 99,9%
Flasche (150ml)


Foto: Userfoto